logo

Website-Performance-Optimierung

Je nach Verbindung dauert es eine gewisse Zeit, bis eine Internetseite vollständig geladen ist. Je länger die Besucher warten müssen, desto schlechter. Im schlimmsten Fall steigen viele aus, bevor die Seite fertig geladen ist. Aber auch wenn sie durchhalten, hinterläßt diese Langsamkeit schon den ersten faden Beigeschmack.

Was kann man tun? Website Performance kann an zwei Enden gesteigert werden. Auf der einen Seite kann man jede Menge Geld in Hardware stecken. Mehr Server und schnellere Server liefern die Internetseite natürlich schneller aus. Aber wenn man an dieser „Schraube“ dreht, verändert man nur einen kleinen Teil der Gesamtladezeit.

Bis zu 95% der Gesamtladezeit entfallen auf die Seite des Besuchers. Eine Website Performance Optimierung wirkt sich hier also entsprechend stärker aus. Dabei spielt eine Vielzahl von Dingen eine entscheidende Rolle, aber der Aufwand lohnt sich. Das Laden einer Internetseite wird merklich viel schneller und das ist der erste positive Eindruck, den der Besucher von Ihrem Internet-Auftritt haben wird.

Sie können hier testen, wie schnell Ihre eigene Website ist: http://gtmetrix.com/ (Geben Sie dort einfach Ihre Internet-Adresse ein, dann bekommen Sie zwei Ergebnisse. Die Note "A" und 100% sind jeweils das Optimum.)

Übrigens: Google bewertet schnell ladende Websites positiver, das heißt schnelle Internet-Auftritte werden bei google höher gelistet als gleichwertige langsamere.

Hier ist einfach mehr drin:

Suchmaschinen
Optimierung

Gefunden werden...

Website Performance Optimierung

Schneller sein...

Usability

Benutzerfreundlich und gebrauchstauglich...

User Experience

Wenn es von A bis Z ein
positives Erlebnis ist...

Persuasion

Motivieren und
beeinflussen...

Gamification

Wenn das Ganze auch
noch Spaß macht...

image
Copyright 2001-2017 firstpixel - Webdesign mit Wirkung (Kempten/Allgäu) | Impressum/Datenschutz | Hosting | Silverstripe Schweiz